Setter- und Pointer-Freunde Rhein-Main e.V.

 

  

 

Im Rhein-Main-Gebiet gibt es sehr viele Hundevereine, die sich um Schutz- und Gebrauchshunde und deren Erziehung kümmern. Es finden sich in der Region auch mehr und mehr Vereine, die sich dem Agility widmen oder doch Abteilungen dafür haben.

Wenn man jedoch Jagdhunde - auch und gerade als Nicht-Jäger - liebt, gibt es kaum die Möglichkeit, diese herrlichen Geschöpfe ihrem Wesen und ihrer Art entsprechend auszubilden oder auch nur in Kontakt mit Hundebesitzern zu treten, die ähnlich denken.

Aus dieser Erkenntnis gründete sich 1997 unser Verein aus einem losen Interessenverband heraus. 

 

Wie der Name sagt, kümmerten wir uns bei der Vereinsgründung und viele Jahre danach primär um die britischen Jagdhunde. Mit der Zeit haben wir viele Anfragen von Besitzern anderen Jagdhundrassen bekommen, die unsere Ausbildung kennen und schätzen gelernt haben. Deshalb: grundsätzlich ist uns jeder Hund und jeder Mensch willkommen, dem die Schutz- und Gebrauchshund-Ausbildung zu scharf und die Agility-Schiene zu sportbetont ist, der aber Spaß an einem gut erzogenen Freund und Kameraden sowie an Spaziergängen in Wald und Feld hat.

 

 

 

 

Unsere Trainerin ist zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin der IHK, Züchterin im Verein für Pointer und Setter e.V. angeschlossen dem VDH/FCI/JGHV, Mitglied im LJV-Hessen und bei Tiere helfen Menschen.

Setter- und Pointer-Freunde Rhein-Main e.V.    info[at]setter-pointer-rheinmain.de